Zubereitung:

Als erstes muss auf der Rückseite der Ribs die Silberhaut abgezogen werden. Am einfachsten gelingt dies, wenn man mit dem Stiel eines Teelöffels die Haut vorsichtig am Knochen löst und dann die Knochenhaut in einem Ganzen abzieht.

Alle Zutaten des Rubs zusammenmischen, die Beef Ribs auf allen Seiten mit Dijon Senf einstreichen und großzügig mit der Gewürzmischung komplett bedecken und einruben.
Die fertig gewürzten Ribs in Frischhaltefolie einwickeln und am besten über Nacht in den Kühlschrank geben.

Am nächsten Tag den Smoker auf 110° vorheizen, die Ribs auflegen und für 3 Stunden im Rauch garen lassen. Nach 3 Stunden die Ribs mit Apfelsaft bestreichen/besprühen und für weitere 2 Stunden garen lassen, wobei man das Befeuchten mit dem Saft alle 30 Minuten wiederholen sollte.

Wenn nun auch diese 2 Stunden vorbei sind, alle Zutaten für die Honig-Senf-Glace gut miteinander verrühren und die Ribs damit bestreichen. Sobald die erste Schicht aufgetragen ist sollten die Ribs noch gut eine Stunde fertig garen. Das Glasieren kann man 2-3 mal, je nach persönlichen Geschmack wiederholen.

Stay tuned und viel Spaß beim Grillen!

Beef Ribs

Zutaten für ca. 6-8 Portionen:

Für den Rub:
4 El Paprikapulver
4 El brauner Zucker
4 El Pfeffer
4 El Chilipulver
1 El Cayennepfeffer
1 El Salz
1 El granulierter Knoblauch
1 El granulierter Zwiebel
(Grundidee für den Rub stammt von about.bbq.com)

Für die Glace:
200 g Dijon Senf
150 g Honig
4 El Apfelessig

2 Racks Beef Ribs
Dijon Senf
½ l Apfelsaft

© 2016 COOK WITH ME.AT